Der letzte Beitrag ist schon ein paar Tage her. Viel aufregendes ist aber bis heute nicht passiert. 

Wir waren letzten Donnerstag nur am Strand und hatten da leider nur regnerische Aussichten. Trotzdem war es wirklich richtig warm. 

Am Freitag haben wir dann eine kleine Radtour unternommen. In der Mittagssonne und ohne Wind sind wir 15km gefahren, bis sich bei mir das vermutlich schlechte Samosa vom Vortag bemerkbar gemacht hat. Die Rücktour war dementsprechend gar nicht lustig. Den Rest des Tages habe ich dann im Bett verbracht. 

Am nächsten Tag ging es schon wieder viel besser. Da haben wir dann einen Tagesausflug zu Funzi Island gemacht. Hier waren wir erstmal ca. 2h auf einer Sandbank zum Baden. Danach ging’s zum Mittagessen. Für Lars gab es Lobster und Krabben und für mich Hähnchen. Anschließend sind wir mit dem Boot in einem Fluß stromaufwärts durch Mangrovenfelder gefahren und haben Krokodile und Vögel beobachten können. 

  
  
Gestern haben wir dann unseren Kitekurs weiter verfolgt. Und heute dann erfolgreich abgeschlossen. 

Kitesurfen macht unglaublich Spaß, ist aber auch sehr anstrengend. Irgendwann werden wir im Urlaub damit weiter machen. 

  
 
Nach dem erfolgreichen Abschluss gab es zur Belohnung noch ne Massage. 

Morgen fahren wir dann in die Shimba Hills.